Leitungskräfte

Das Jugendrotkreuz ist ein demokratischer Kinder- und Jugendverband, der sich nach § 6 KJHG der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen verpflichtet hat. Partizipation findet dabei auf allen Ebenen statt. So bestimmen z. B. schon Kinder die Inhalte der für sie relevanten Veranstaltungen mit oder Gleichaltrige schulen Multiplikator_innen in der Jugendleiter_innenausbildung zu Leitungskräften.

Eine besondere Stellung nehmen Jugendliche ein, die für das Amt einer Kreisleiterin_eines Kreisleiters oder deren Vertretung kandidieren. Als Wahlamt gibt es keine bindenden Voraussetzungen, die einer Kandidatur vorangestellt sind. So kann sich z. B. auch ein_e Jugendleiter_in zum_r Kreisleiter_in wählen lassen, der_die erst wenige Wochen im Verband ist und somit über wenige Erfahrungen verfügt.

Hier setzt das Angebot der Qualifizierung unserer Leitungskräfte an. Die Teilnehmenden trainieren u. a. Grundlagen der

  • Moderation,
  • Präsentation,
  • Teamarbeit und Organisation,
  • Vereinsarbeit und
  • Finanzierung.