Helfer_in im Freiwilligen Sozialen Jahr gesucht!

Du hast deinen Schulabschluss schon in der Tasche, kannst aber trotzdem noch nicht so richtig loslassen?

Kein Problem - wenn du dich für ein Freiwilliges Soziales Jahr beim Jugendrotkreuz Sachsen-Anhalt entscheidest.

Mit unserem Body+Grips-Mobil fährst du durch das ganze Bundesland und bringst Gesundheitsbildung in Grund- und weiterführende Schulen. Außerdem koordinierst du die Einsätze und unterstützt bei der Veranstaltungsplanung des Jugendrotkreuzes.

Dies ist eine ideale Voraussetzung für jeden, der künftig einmal Lehrer_in, Erzieher_in oder Sozialpädagog_in werden will.

Das solltest du mitbringen:

  • 12 Monate Zeit
  • PKW-Führerschein Klasse B, etwas Fahrpraxis und keine Angst vor großen Autos
  • Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • ein bisschen Ahnung am PC
  • Gespür für Andere (Teamfähigkeit)

Das bieten wir dir:

  • Mitarbeit in einem jungen Team
  • ehrenamtliches Engagement hautnah erleben
  • Erfahrung in pädagogischer Arbeit und Bildung - auch für dich selbst
  • ein monatliches Taschengeld und Versicherungsschutz (Sozial-, Unfall- und Haftpflichtversicherung) - Der Kindergeldanspruch bleibt bestehen
  • ein Zertifikat, auf Wunsch qualifiziertes Zeugnis
  • 26 Urlaubstage

Das Mobil und die Geschäftsstelle befinden sich in Magdeburg.

Bewirb dich gleich bei uns!

DRK Landesverband Sachsen-Anhalt e. V.

Team Schulsanitätsdienst und Jugendrotkreuz

Lüneburger Straße 2

39106 Magdeburg

Mail: jugendrotkreuz@sachsen-anhalt.drk.de

 

Stationen des Sekundarschulparcours
Die Station "Der ganzheitliche Weg"
Die Station "Der ganzheitliche Weg"
Das Body+Grips-Mobil