News

Digitaler JRK-Stammtisch am 19.05.2020

Dir fällt zu Hause die Decke auf den Kopf? Dir fehlt es, mit anderen JRKlern zu quatschen, Ideen zu schmieden, sich mit ihnen in Gruppenstunden zu treffen?

Ab jetzt bieten wir jeden zweiten Dienstag ab 18:00 Uhr einen digitalen JRK-Stammtisch an. Der nächste wird am 19. Mai 2020 sein.

Ihr bekommt von uns einen kleinen Input mit Ideen und Tipps für die JRK-Arbeit zu Corona-Zeiten und anschließend könnt ihr mit euren Freunden quatschen, euch austauschen, Ideen schmieden.

Die Teilnahem ist ganz einfach!

Absage der Betreuerschulung

                                                                                       + + + ACHTUNG + + +

Aufgrund der momentanen Ausnahmesituation, kann die geplante Betreuerschulung 2020 nicht stattfinden.  Wenn Ihr Fragen habt, meldet Euch per jugendrotkreuz@sachsen-anhalt.drk.de.

Online-Austauschtreffen 17.04.2020

Liebe Jugendrotkreuzler und Jugendrotkreuzlerinnen aus Sachsen-Anhalt,

Liebe Interessierte,

gerne möchten wir euch zu einem Online-Austauschtreffen einladen.

Online-Austauschtreffen? Was soll das sein?

Wir möchten mit euch in Kontakt kommen, um zu erfahren was euch in eurer derzeitigen JRK-Arbeit bewegt. Dabei möchten wir vor allem folgende Fragen besprechen:

Aktion "Rote Hand" gestartet

Rote Hand, Aktion, JRK, Sachsen-Anhalt, gegen Kindersoldaten

Zum JRK-Startschuss am 25.01.2020 haben wir unsere Aktion "Rote Hand" gestartet, denn gemeinsam mit euch möchten wir in diesem Jahr die Initiative Rote Hand des Deutschen Bündnisses Kindersoldaten unterstützen.

Mit euch möchten wir so viele rote Hände wie möglich sammeln, denn damit fordern wir gemeinsam:

Arbeitsheft Rotkreuzwissen Online

Drei Jugendliche sufen im Internet.

Die ersten Seiten des Arbeitsheftes Rotkreuzwissen sind Online!

Ihr findet das Arbeitsheft im Bereich "Unser Engagement und Humanitäre Werte" oder in dem Ihr diesem Link folgt https://www.jrk-sachsen-anhalt.de/arbeitsheft-rotkreuzwissen

 

Ihr habt ein Wunschthema, zu dem wir ein Arbeitsblatt gestalten sollen?
Dann meldet euch bei Melli! (melanie.koch@jrk-sachsen-anhalt.de)

 

 

Aufbaulehrgang ND - Planen und Durchführen von Übungen

Vom 15. bis 17. November wird der Aufbaulehrgang Notfalldarstellung - Planen und Durchführen von Übungen angeboten

Wir laden alle ND-Ausbilder_innen und Mitglieder der ND-Arbeitsgruppen sowie aktive ND'ler_innen und auch DICH ein, Dich auszutauschen und aktiv einzubringen, neue Möglichkeiten und Ideen mit nach Hause zu nehmen und ein tolles Wochenende zu verbringen. Nach Abschluss des Lehrganges können die Teilnehmenden als Koordinator_in für Notfalldarstellung bei Ausbildungen, Übungen, Wettbewerben, usw. eingesetzt werden.

Wir suchen Dich! Projektgruppe Heldencamp 2019

logo_erlebnisfestival

Wir suchen euch für die Projektgruppe (PG) „Held_innencamp 2019“, um das "Erlebnisfestival #heldenhaft" im Jahr 2020 doch noch stattfinden zu lassen!

Grundlehrgang Notfalldarstellung

Um z. B. bei Ausbildungen, Übungen, Wettbewerben in der Ersten Hilfe, im Sanitätsdienst oder bei Präsentationen die Darstellung von Notfallsituationen umsetzen zu können, wird qualifiziertes Personal gebraucht. Im Grundlehrgang erlernen Teilnehmende Kenntnisse und Fertigkeiten dafür. Wir ermöglichen praktisches Lernen und Üben von Schminktechniken und stellen damit verschiedenartige Verletzungen dar.

JuLeiCa Refresh

Deine Jugendleiter_innenausbildung ist nun schon ein paar Jahre vergangen? Du möchtest Dich (wieder) aktiv in die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einbringen? ODER: Du suchst nach einer Fortbildung, um Deine JuLeiCa zu verlängern? Dann bist Du bei unserem JuLeiCa-Refresh Kurs genau richtig!

Wir werden Deine bisherigen Erfahrungen reflektieren, Dein Wissen aus der Jugendleiter_innenausbildung auffrischen und neue Impulse für die Gruppenarbeit geben. Nach Abschluss dieses Kurses kannst Du erneut eine Jugendleiter_innencard beantragen oder verlängern.

Ausstellungseröffnung - 30 Gesichter und Geschichten aus dem KiSo

KiSo Inklusion Ferienfreizeit Sachsen-Anhalt JRK DRK Jugendrotkreuz Integration Ehrenamt Helfen

Inklusion wird nicht durch Regeln und Paragraphen geschaffen - sie muss von Menschen gelebt und erlebbar gemacht werden - in Projekten und Maßnahmen, wie der integrativen Ferienfreizeit KinderSommer. Seit 1990 veranstaltet das Jugendrotkreuz im DRK Landesverband Sachsen-Anhalt e. V. jährlich diese Ferienfreizeit.  In ihrer Zusammensetzung ist diese integrative Maßnahme für beeinträchtigte und nicht-beeinträchtigte Kinder und Jugendliche einmalig.

Seiten